SPIEGEL(ÜB)UNGEN

January 15, 2017

Spiegel(üb)ungen 16-20. Januar 2017
ein choreographisches Videoprojekt mit den Schüler_innen der 11. 4 Klasse der Kurt-Schwitters-Schule, Berlin im Rahmen des Neue Expert*innen - Projekts des HKW

 

Projektteam: Branka Pavlovic, Filmemacherin und Videokünstlerin + Gastexpertin Mariana Hilgert, Tänzerin und Übersetzerin

 


In einem 5-Tägigen Videoworkshop setzen sich die Schüler_innen mit dem eigenen und den Identitäten des/der Anderen mit Hilfe der Kamera und dem Spiegel kreativ auseinander.Durch eine Serie von Körperübungen vor/mit dem Spiegel und der Kamera, werden in kleinen Gruppen Videoarbeiten entwickelt und erarbeitet, die die Fragen der Identität und Repräsentation aus der Perspektive der Jugendlichen thematisieret und hinterfragt.Die Kamera und der Spiegel fungieren in diesem Prozess als die unsichtbare Grenze zwischen uns und den Anderen (als Einzelnen und als Gruppe) aber gleichzeitig als Verbindung zwischen den realen und imaginären Welten, die Menschen definieren und einzigartig machen. Als Einführung in das Projekt wird ein Tanz-Workshop mit der Tänzerin und Übersetzerin Mariana Hilgert durchgeführt (Körperübingen/Tanz) ergänzt mit den kommentierten Filmausschnitten über Symbolik des Spiegels im Film / in der Filmgeschichte.Diese zwei Impulse sind der Ausgangspunkt für die eigenen künstlerischen Recherchen der Schüler_innen.

Am zweiten Tag werden alle Aspekte (filmtechnische und künstlerische) der Projektideen gemeinsam diskutiert und ausprobiert und innerhalb der nächsten 2-3 Tagen durchgeführt und produziert. Als Produkt(e) entstehen mehrere Videoarbeiten, die in Form einer choreographischen Videoinstallation am 9. März im HKW öffentlich präsentiert werden.

 

 

 

 

Please reload

Featured Posts

Dokumentarfilm "STIMMEN DER ERINNERUNG" (AT) @ BERLINALE TALENTS!

January 21, 2020

1/10
Please reload

Recent Posts

September 2, 2019

July 9, 2018

Please reload